Schrift ändern: normal groß größer
 
Organisiert in:
BVMW
Gudrun Weschke
Sachsen Vernetzt
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Firma Weschke Personalmanagement & Coaching

 

 

Firma Weschke Personalmanagement & Coaching

 

 

I. Grundsätze der Zusammenarbeit

 

I.I. Die Tätigkeit des Einzelunternehmens Weschke Personalmanagement & Coaching ist auf die

Vermittlung von Arbeitssuchenden in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsrechtsverhältnis im Inland und das Personalmanagement und Coaching von Bewerbern und Unternehmen gerichtet.

 

I.II. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsverhältnisse der Firma Weschke

Personalmanagement & Coaching.

 

I.III. Ein Vertragsverhältnis gegenüber einem Auftraggeber (Arbeitssuchenden) wird durch die Firma Weschke Personalmanagement & Coaching über eine erfolgreiche Vermittlung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsrechtsverhältnis bzw. für Unternehmen mit der Vermittlung geeigneter Bewerber erfüllt. Die Firma Weschke Personalmanagement & Coaching übernimmt dabei keine Haftung für das Nichtzustandekommen eines Arbeitsrechtsverhältnisses im Rahmen einer geschlossenen Vereinbarung. Von der Firma Weschke Personalmanagement & Coaching werden auch keine Garantien oder Gewährleistungen für eine erfolgreiche Vermittlung innerhalb eines bestimmten Zeitraumes übernommen. Das gilt für Arbeitssuchende und Unternehmen.

 

I.IV. die Firma Weschke Personalmanagement & Coaching übernimmt keine Gewährleistung für die vermittelte Arbeitskraft und haftet  nicht für eine damit im Zusammenhang stehende Qualität und Güte der Arbeitsleistung. Dies gilt im Besonderen für eine fehlerhafte Arbeitsleistung und den Arbeitsausfall aus Gründen wie Krankheit und Fehlen aus anderem Grunde.

 

I.V. Im Rahmen der Vermittlungstätigkeit schließt die Firma Weschke Personalmanagement & Coaching jegliche Haftung für das Nichtzustandekommen eines Arbeitsrechtsverhältnisses aus. Dies gilt auch für leichte Fahrlässigkeit.

 

I.VI.  Im Rahmen der Bedarfsanforderungen an Personal verpflichten sich die Unternehmen, alle für die Personalbeschaffung und Personalauswahl benötigten Informationen der Firma Weschke Personalmanagement & Coaching zur Verfügung zu stellen.

 

I.VII. Der Firma Weschke Personalmanagement & Coaching verpflichtet sich, im Rahmen ihrer Vermittlungstätigkeit  erforderliche Kenntnisse und die Eignung der Arbeitssuchenden für entsprechende Vakanzen im notwendigen Umfang zu ermitteln, diese unter Berücksichtigung des Datenschutzes zu kommunizieren und soweit geboten, eine mit der Vermittlung verbundene Berufsempfehlung durchzuführen.

 

I.VIII. Bewerbungsunterlagen, die einem Arbeitgeber von der Firma Weschke Personalmanagement zur Verfügung gestellt werden, bleiben Eigentum der Firma Weschke Personalmanagement & Coaching. Alle entsprechenden Unterlagen und die darin enthaltenen Angaben unterliegen höchster Vertraulichkeit und sind bei Nichtzustandekommen eines Arbeitsrechtsverhältnisses, soweit keine andere Vereinbarung getroffen wird, unverzüglich an die Firma Weschke Personalmanagement zurückzugeben bzw. zu löschen.

 

 

 

II. Datenschutz

 

II.I. Die Auftraggeber erklären sich mit der elektronischen Speicherung und Weitergabe ihrer Daten und der durch die Firma Weschke Personalmanagement & Coaching den potentiellen Arbeitgebern zur Verfügung gestellten Angaben einverstanden.

 

II.II. Alle der Firma Weschke Personalmanagement & Coaching zur Verfügung gestellten  Daten werden

ausschließlich zur Arbeitsvermittlung genutzt und auf  Wunsch per Post (wenn zuvor frankierter Briefumschlag geschickt wurde) zurückgeschickt, bzw. gelöscht.

 

 

III. Leistungen/Preise

 

Die Annahme, Speicherung und Weiterleitung der Daten ist für alle kostenfrei.

 

III.II Für den Auftraggeber ist die erfolgreiche Vermittlung in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsrechtsverhältnis mit Vorlage eines aktuell gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheines (AVGS) kostenfrei.

 

 

IV. Erfüllungsort, Rechtswirksamkeit, Nebenabreden

 

IV.I. Alle Vereinbarungen, die von den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Vereinbarungen zum Datenschutz abweichen, bedürfen der Schriftform.

 

IV.II. Die Unwirksamkeit eines Teils dieser Bestimmungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Soweit in diesen Geschäftsbedingungen keine anders lautende Regelung getroffen worden ist, sind die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches über den Dienstvertrag, die Arbeitsvermittlungsordnung und die Vorschriften aus dem SGB III über Arbeitsförderung anzuwenden.

 

 

IV.III. Erfüllungsort  ist Chemnitz.

 

 

 

Stand der AGB: 01.10.2012